Informationen

Mit den letzten Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung von Corona-Infektionen ist es mir jetzt wieder möglich, zu fotografieren. Ich habe mir viele Gedanken gemacht, was für mich möglich wäre und wie die notwendigen Hygieneanforderungen einzuhalten sind. Nach Abwägung aller Möglichkeiten kann ich Euch folgende Shootings anbieten:

Neugeborenen-Shooting in reduzierter Form

Es erscheint mir unrealistisch, ein Neugeborenes im Freien zu fotografieren. Außerdem muss ich das Neugeborene selbst positionieren. Deshalb trage ich genau wie ihr einen Mundschutz und wir desinfizieren und vor Beginn des Shootings die Hände.

Geschwisterkinder können leider nicht mitkommen.

Da ich alle Accessoires, mit denen das Baby oder die Eltern in Berührung kommen, nach jedem Shooting waschen werde, muss ich ich hierfür geeignete Stoffe auswählen. Deshalb sind diese Accessoires vor allem in weiß oder einer neutralen Wunschfarbe gehalten.

Das Shooting findet an einem festen Set statt. Es entstehen schöne Aufnahmen des Babys, Nahaufnahmen, Aufnahmen von Hände und Füßen.

Kuschelbilder mit Mama und Papa gehören selbstverständlich mit dazu (dazu wird der Mundschutz natürlich abgenommen).

Ich denke, das ist eine schöne Möglichkeit diesen besonderen Moment festzuhalten.

Die Termine mit Neugeborenen finden immer montags bis freitags am Vormittag zwischen 10 und 11 Uhr statt, das Shooting dauert höchstens 1 Stunde.

Dieses reduzierte Neugeborenen-Shooting kostet 149 €, darin enthalten sind 5 Dateien. Jede weitere Datei kostet 12 €.

Da ich eigentlich gerade die Fotos mit Geschwistern so sehr liebe, und dieses Neugeborenen-Shooting nur eine kleine Form meines sonstigen Shootings darstellt, möchte ich euch dazu eine Ergänzung anbieten:

Familien- und Geschwisterfotos im Freien

(je nach Entwicklung dann auch wieder im Atelier)

wenn das Baby mindestens 4 Monate alt ist. Dieses Shooting dauert eine knappe Stunde.

Ihr erhaltet es nach Buchung des Neugeborenen-Shooting zum Vorzugspreis von 249 €, darin enthalten sind 8 Dateien. Jede weitere Datei kostet 12 €.

Der Vorzugspreis gilt für ein Shooting bis spätestens zum 1. Geburtstag des Babys und nur in Kombination mit dem vereinfachten Neugeborenen-Shooting.

Babybauch-Shooting im Freien

Das Babybauch-Shooting findet bis auf Weiteres ausschließlich im Freien statt, ansonsten bleibt alles beim Alten. Falls Ihr eines meiner Kleider anziehen wollt, können wir das vorab besprechen. Papas und Geschwister dürfen mit aufs Bild.

Dieses Shooting kostet wie bisher schon 180 €, darin enthalten sind 5 Dateien. Jede weitere Datei kostet 12 €.

Familien-Wiesen-Shooting

Mein Draußen-Shooting kann ich weiterhin anbieten.

Ich halte genügend Abstand zu Euch.

Damit ich Euch zusammen fotografieren kann, ist es erforderlich, dass für Euch alle untereinander keine Abstandsregeln gelten.

Dieses Shooting kostet wie bisher schon 339 €, darin enthalten sind 10 Dateien. Jede weitere Datei kostet 12 €.

 

Aktionen

Ich plane auch wieder verschiedene Aktionstage. Wer Interesse hat an einem kleinen Shooting (ca. 30 Minuten) im Grünen, darf sich gerne schon mal bei mir melden. Dieses Shooting ist geeignet für Familien mit Kindern ab dem Sitzalter.

Aktionen

Seid ihr interessiert an einem kleinen Kinder-Shooting oder an einer kleinen Familien-Aktion? Dann dürft ihr euch gerne bei meinen Fotoaktionen umschauen.

Über das Jahr mache ich Fotoaktionen passend zur Jahreszeit. Es gibt Aktionen nur für Kinder, für Mamas mit Kindern oder für die ganze Familie. Je nach Jahreszeit und Wetter finden die Aktionen im Atelier oder in der Natur statt. Die Accesoires suche ich passend zum Thema aus.

Diese Aktionen sind immer sehr beliebt und es gibt eine begrenzte Anzahl von Terminen. Falls ihr Wünsche oder Ideen habt, dürft ihr euch auch gerne bei mit melden. Meine Fotokunden erhalten die Informationen immer vorab per E-Mail. Ansonsten informiere ich euch auch über Facebook.

Hallo, ich bin Anja,

ich wohne mit meiner Familie in einem umgebauten Bauernhof, mitten im Grünen.

Meine vier Kinder bringen viel Leben ins Haus, und ich mag diese Herausforderungen, die jeder Tag so mit sich bringt.

In der Natur (wie z. B. rings um unser Haus) fotografiere ich am liebsten. Das natürliche Licht und die Farben der Natur zu jeder Jahreszeit fügen sich harmonisch zusammen und ermöglichen ungestellte Kinderfotos, natürliche Portrait-Aufnahmen oder lustige Familienfotos.

In meiner Freizeit gehe ich gerne auf Flohmärkte. Ich liebe alte Stoffe und schöne Baumwollspitzen, ich sammle schöne Krüge und alte Kaffeekannen.

Die Arbeit im Garten vor meinem Haus macht mir auch große Freude. So freue ich mich in der kalten Jahreszeit auf den Frühling mit seinen ersten zarten Blüten. Auf meinen Fotos verwende ich gerne einzelne Blüten oder einen Blütenkranz als Dekoration.

 

Mein Werdegang als Fotografin begann in meiner Jugend: Als ich endlich eine eigene Kamera besaß, fotografierte ich alles was mir vor die Linse kam. Auch bei Geburtstagen und Familienfesten war meine Kamera immer mit dabei. Dennoch habe ich nach der Schule erst eine kaufmännische Ausbildung gemacht. Doch allmählich wuchs in mir der Entschluss, mein großes Hobby zum Beruf zu machen und so habe ich mich mit Workshops und Fortbildungen, aber auch mit viel Zeit für eigene Experimente, zur Fotografin entwickelt.

Für mich ist es wichtig, schöne Erinnerungen in Bildern festzuhalten. Ich schaue mir immer wieder das Hochzeitsfoto meiner Oma an, oder ihr Portraitfoto als 19-jährige Frau. Das Einschulungsfoto meiner Mutter oder die Babyfotos meiner Kinder sind für mich wertvolle Erinnerungen. Ich möchte gerne, dass meine Kinder auch später noch daran Freude haben.

Mein Wunsch ist es, für meine Kunden den besonderen Moment in Bildern festzuhalten, die sie auch nach Jahren noch erfreuen und sie gerne an diesen Fototermin zurückdenken lassen.

Ich freue mich über Deine Nachricht!

Abschicken

Die Nachricht wurde erfolgreich versendet,Fehler beim Versenden der Nachricht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung